Redpotion goes Discord

Da unser Teamspeak-Server schon seit einigen Tagen nicht mehr erreichbar ist, machen wir nun den Wechsel: Wer gerne mit uns schreiben, spielen oder sich nur unterhalten möchte, kann sich ab sofort auf unserem Discord-Server einfinden. Dort ist zwar alles noch etwas im Aufbau, aber die Grundfunktionen sollten bestehen.

Einfach auf diesen Link klicken und los gehts (verifizierte E-Mail auf dem Discord-Konto benötigt!)

Wer nicht weiß was Discord ist, hier die Kurzform: Die Verbindung von IRC und Voice mit zahlreichen Zusatzfunktionen. Ganz praktisch eigentlich. Mehr Infos gibt es hier.

Mal sehen, was wir damit in Zukunft noch alles anstellen können. Podcast-Aufnahmen und Livestreams  werden darüber vermutlich auch in Zukunft stattfinden. Wenn ihr noch lustige Ideen habt, einfach melden! 😉

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.